Chinderhuis Nidwalden | Manuela Sommer
2
archive,author,author-regula-amgarten,author-2,,footer_responsive_adv,qode-content-sidebar-responsive,qode-theme-ver-9.5,wpb-js-composer js-comp-ver-7.4,vc_responsive

Das Chinderhuis Jupidu durfte vom 12. Februar bis zum 16. Februar 2024 gemeinsam mit alten und neuen Gesichtern eine weitere schöne Zeit geniessen. Am Montag besuchten wir die Stanser Fasnacht. Am Strassenrand unterstützten wir die Kinder der Kita in Stans, welche am Umzug unter dem Motto «30 Jahr in Nidwalden am Start» als Skirennfahrer mitliefen. Wir schauten auch dem Rest des Fasnachtsumzuges gespannt zu. Am Dienstag ging es ein zweites Mal an die Fasnacht. In Dallenwil genossen wir das schöne Wetter und schauten dem Umzug zu. Bevor es wieder zurück in Jupidu ging, tobten wir uns auf dem Spielplatz aus. Bei warmen, angenehmen Temperaturen und schönem Wetter ging es am Donnerstag gemeinsam mit ein paar Kinder der Gruppe Ted und Gizmo nach Seelisberg auf den Spielplatz. Wir hatten viel Spass beim Bräteln, Hüttenbauen im Wald, Fangen und Verstecken spielen, Seilziehen usw. An unserem letzten Ferienbetreuungstag genossen wir den Tag mit einer Schatzsuche, welche zwei Kinder mit vielen spannenden Rätsel vorbereitet hatten, dem Besuch auf dem Fussball- und Spielplatz und der Zubereitung von leckerem Spätzlivorrat. Wir blicken auf eine schöne Woche der Ferienbetreuung zurück und freuen uns auf neue Abenteuer in den Osterferien. Die Angebote der schulergänzenden Betreuung sowie der Ferienbetreuung entnehmen Sie der Webseite www.chinderhuis.ch/seb. ...

30 Jahre in Nidwalden am Start! Dies war das Motto der Kita-Kindergruppen an den Kinderumzügen in Stans und Hergiswil. Alle Skifahrerkinder trugen die Startnummer 30, welche die Zuschauer auf das 30-Jahre Jubiläum des Chinderhuis Nidwalden hinwies. Dank der tatkräftigen Unterstützung fleissiger Näherinnen der Nägeligasse kam die Gruppe einheitlich nummeriert daher. In Stans liefen die Bewohnerinnen und Bewohner der Nägeligasse gar als Fanclub mit, der fleissig Nidwaldenfahnen schwenkte. Gross und Klein haben die Fasnacht 2024 mit den Konfetti und den Ballons sehr genossen.  ...

Das Chinderhuis Jupidu startete mit der Ferienbetreuung ins neue Jahr. Vom Mittwoch, 3. Januar 2024, bis Freitag 5. Januar 2024, öffnete das Jupidu seine Türen für die Kinder und mit ihnen durften wir schöne Erlebnisse sammeln. Am Mittwoch verbrachten wir den Tag mit der Gruppe Gizmo des Chinderhuis in Stans. Wir gingen mit dem Zug nach Hergiswil auf den Glasispielplatz. Die grosse Kugelibahn war ein riesen Highlight für die Kinder. Am Donnerstag ging es warm eingepackt und mit dem Schlitten auf die Klewenalp. Bei schönem Wetter rutschten wir mit dem Schlitten den Hang hinunter und bauten grosse Schanzen. Am Freitag stieg dann im Jupidu eine Geburtstagsparty. Wie vom Geburtstagkind gewünscht, gab es zum Mittagessen Fajitas und zum Zvieri eine feine Früchte-Geburtstagstorte. Das Chinderhuis Team freut sich in der zweiten Fasnachtsferienwoche auf neue schöne Erlebnisse mit alten und neuen Gesichtern. Die Angebote der schulergänzenden Betreuung sowie der Ferienbetreuung entnehmen Sie der Webseite www.chinderhuis.ch/seb. ...

Wie die zarten Tannenbäume, die langsam, aber stetig wachsen, so wachsen auch die Kinder im Chinderhuis Nidwalden mit jeder Erfahrung und Erinnerung. Es ist ein wahres Geschenk, die Kinder bei ihren Abenteuern und Entdeckungen zu begleiten. In unseren Kitas, in der schulergänzenden Betreuung, in den Tagesfamilien und in der Nannybetreuung wachsen Träume und blüht das Lachen. Das Chinderhuis Nidwalden ist ein gut gewachsener Betrieb mit starken Wurzeln. Es macht uns stolz, Teil der Entwicklungsreise der Chinderhuis Kinder zu sein. Ihnen wünschen wir ein Wachsen nicht nur in der Grösse, sondern auch an Herzlichkeit und Freundschaft. Im Namen aller Mitarbeitenden und des Vorstands des Chinderhuis Nidwalden wünschen wir Ihnen von Herzen lichtvolle Festtage und einen guten Start in ein blühendes Neues Jahr. Betriebsferien: Das Chinderhuis Nidwalden schliesst seine Türen vom 25. Dezember 2023 bis und mit 2. Januar 2024. Anschliessend sind wir gerne wieder für Sie da. ...

Das Chinderhuis Jupidu in Beckenried öffnet seine Tore:                        3.1.2024 bis 5.1.2024 Es hat noch Plätze frei! Bitte melden Sie Ihren Betreuungsbedarf an jupidu@chinderhuis.ch. In den weiteren Schulferien ist das Chinderhuis Jupidu teilweise geöffnet. Die Informationen entnehmen Sie unserer Website www.chinderhuis.ch. ...

Am 4. November 2023 wurde das Keyserhaus durch Marianne Blättler, Stiftungsratspräsidentin der Stiftung Alters- und Pflegeheim Nidwalden feierlich dem Chinderhuis übergeben. Am Festakt am Morgen wohnten der Regierungsrat Peter Truttmann, die Gemeinderätin Lyn Giger sowie weitere Gemeindevertreter/innen, Sponsoren des Gartens, Nachbarn sowie die Presse bei (Bezahlartikel der Nidwaldner Zeitung). Am Nachmittag konnten die Eltern und Kinder des Chinderhuis Nidwalden in Stans die Räumlichkeiten erkunden und vom Buffet was kosten. Wir alle sind glücklich, dürfen wir dieses alterwürdige Haus wieder beleben und danken allen Beteiligten für die grosse Unterstützung! ...

Das frisch sanierte Keyserhaus ist eingerichtet und freut sich die Kinder ab Montag, 2. Oktober 2023 wieder zu begrüssen. Unglaublich schön ist es geworden an der Nägeligasse 23! Dank der tollen Vorbereitung des Kita-Teams, allen helfenden Händen am Zügeltag und dem Engagement der Fachpersonen am Wochenende ist alles wieder bereit für die Chinderhuis Kinder. ...

Die Vorfreude der Kita in Stans ist riesig, denn bald ist es so weit und das Chinderhuis Nidwalden darf wieder in das altehrwürdige, denkmalgeschützte Keyserhaus an der Nägeligasse einziehen. Nach der umfassenden Sanierung durch die Stiftung Alters- und Pflegeheim Nidwalden erstrahlt das beinahe 500-jährige Haus in neuem Glanz. Die Stockwerke für die Gruppen präsentieren sich in einem gelungenen Mix aus alt und neu. Freigelegte und frisch geölte Parkettboden lassen die ehemaligen Stuben würdevoll erscheinen. Gleichzeitig ermöglicht der neu gestaltete Anbau den behindertengerechten Zugang sowie zeit- und zweckgemässe Sanitäranlagen. Für die Kinder als besondere Überraschung erweist sich der isolierte für das Spiel und kreative Aktivitäten konzipierte Dachstock sowie der wunderbare Garten. Letzterer wurde sehr naturnah gestaltet mit Möglichkeiten zum Klettern, Verstecken, Erkunden und Gärtnern. Als Bewohner und Beschützer des Gartens ist ein hölzerner Drache eingezogen, der sich durch das Gelände zieht. So wird auf den Kitagruppen geplant, gepackt und die Kinder auf den bevorstehenden Umzug vorbereitet. Ab dem 2. Oktober 2023 dürfen die Kinder der Kita Stans das «neue» Chinderhuis entdecken und darin in vielfältiger Weise unterschiedliche Kompetenzen stärken. ...

Mit Freude verwandelten Chinderhuis-Mitarbeiterinnen am Nidwaldner Chinder Open-Aur vom 10. September 2023 die kleinen Besucher/innen in Löwen, Katzen oder Fabelwesen. Danke, durften wir dabei sein und einen Beitrag leisten, damit das Chinder Open-Air ein grosser Erfolg wurde. ...

Die Sanierung des Keyserhauses an der Nägeligasse 23 befindet sich im Endspurt, der Garten ist angelegt und die Kita in Stans macht sich an die Planung des Umzugs. Wir alle freuen wir uns sehr, per 1. Oktober 2023 wieder in das knapp 500 Jahre alte, durch die Stiftung Alters- und Pflegeheim Nidwalden auch nach unseren Bedürfnissen erneuerte Keyserhaus mit dem tollen Garten einzuziehen. Wir nutzen die verbleibende Zeit, um die Einrichtung zu planen, die Kinder darauf vorzubereiten und die Infrastruktur einzurichten, damit die Kinder und ihre Eltern am 2. Oktober 2023 mit dem Betreuungsteam um die Wetter strahlen können. ...